Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.04.2006

22:15 Uhr

Basketball Bundesliga

Bamberg festigt durch Derbysieg Platz zwei

GHP Bamberg hat im fränkischen Derby gegen Nürnberg die Oberhand behalten. Mit einem 87:64 (39:34) untermauerte der amtierende deutsche Meister in der Basketball-Bundesliga seinen zweiten Tabellenplatz.

Vor 5 000 Zuschauern konnte GHP Bamberg in der Basketball-Bundesliga das fränkische Derby bei Aufsteiger sellbytel Nürnberg für sich entscheiden. Dabei brachte die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann den 87:64 (39:34)-Sieg erst durch einen 13:2-Zwischenspurt im letzten Viertel unter Dach und Fach. In der Tabelle festigte der amtierende deutsche Meister seinen zweiten Platz hinter Alba Berlin.

Bester Werfer der Nürnberger, die mit 16:40 Punkten weiterhin einen Abstiegsplatz belegen, war der Grieche Sotirius Gioulekas (18 Punkte). Herausragender Schütze der Bamberger war Demond Mallet mit 22 Punkten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×