Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2011

22:05 Uhr

Basketball Bundesliga

Bambergs Verfolger holen auf

Alba Berlin hat durch ein 72:61 beim Mitteldeutschen BC den Rückstand auf Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg verkürzt. Die Artland Dragons schlugen den ENBW Ludwigsburg deutlich.

Immanuel Mcelroy erzielte beim Sieg von Alba Berlin 15 Punkte. Foto: SID Images/pixathlon SID

Immanuel Mcelroy erzielte beim Sieg von Alba Berlin 15 Punkte. Foto: SID Images/pixathlon

Die Verfolger haben nach den Niederlagen von Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg und der Frankfurt Skyliners in der Basketball-Bundesliga Boden gutgemacht. Der Zweite Alba Berlin (24:10 Punkte) verringerte den Abstand zu den Franken (34:2) durch das 72:61 (36:32) beim Kellerkind Mitteldeutscher BC. Die Artland Dragons (24:12) gewannen ihr Heimspiel gegen ENBW Ludwigsburg 96:71 (56:34) und sind Vierte. Im dritten Samstagsspiel wurden auch die Phantoms Braunschweig, Fünfter der Tabelle (22:14), mit dem 93:82 (43:43) beim BBC Bayreuth ihrer Favoritenrolle gerecht.

Am Sonntag stehen fünf Spiele an. Dabei gastiert Tabellenführer Bamberg bei ratiopharm Ulm (16.00 Uhr).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×