Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2006

22:03 Uhr

Basketball Bundesliga

Bayer Giants bleiben ein Punktelieferant

Rekordmeister Bayer Giants Leverkusen bleibt ein Punktelieferant. Vor heimischer Kulisse setzte durch das 88:90 gegen die Artland Dragons Quakenbrück bereits die 13. Saisonniederlage.

Tief aus dem Tabellenkeller der Basketball-Bundesliga grüßt der deutsche Rekordmeister Bayer Giants Leverkusen. Die Rheinländer verloren am Freitag gegen die Artland Dragons Quakenbrück 88:90 (38:43) und müssen sich als Vorletzter (8:26 Punkte) nach der 13. Niederlage im 17. Spiel immer mehr mit dem Thema Abstieg befassen.

Vor 2 800 Zuschauern reichten auch 19 Punkte von Brandon Woustra und 17 Zähler von Gordon Geib den Gastgebern nicht zum Sieg. Vor allem gegen Dragons-Neuzugang Filiberto Rivera, der mit 21 Punkten bester Werfer auf dem Feld war, fanden die Leverkusener kein Mittel. Die Quakenbrücker verbesserten sich durch den Auswärtssieg vorübergehend auf Rang fünf (20:14).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×