Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2009

22:12 Uhr

Basketball Bundesliga

Frankfurt erobert Platz vier in Ludwigsburg

Die Skyliners Frankfurt haben in Ludwigsburg das Nachholspiel des sechsten BBL-Spieltags 71:56 gewonnen und sich auf Rang vier vorgeschoben. Braunschwig unterlag Bamberg mit 62:80.

Wieder vorne mit dabei: die Skyliners Frankfurt. Foto: Deutsche Bank Skyliners Frankfurt SID

Wieder vorne mit dabei: die Skyliners Frankfurt. Foto: Deutsche Bank Skyliners Frankfurt

Die Skyliners Frankfurt haben ihre Chance genutzt und sich in der Spitzengruppe der Basketball Bundesliga (BBL) zurückgemeldet. In einem Nachholspiel des sechsten Spieltages besiegten die Hessen ENBW Ludwigsburg 71:56 (35:32) und rückten auf den vierten Tabellenplatz vor.

Mit 24:10 Punkten liegt Frankfurt nach Pluspunkten gleichauf mit Spitzenreiter Göttingen (24:6) und den weiteren Verfolgern Oldenburg (24:8) und Bonn (24:10).

Ebenfalls einen Sieg feierten die Brose Baskets Bamberg beim 80:62 (37:39) gegen die Phantoms Braunschweig. Damit schob sich der deutsche Meister von 2007 mit 18:16 Punkten als Tabellensiebter in die Play-off-Plätze.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×