Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2011

21:22 Uhr

Basketball Bundesliga

Schlusslicht Düsseldorf beendet Bambergs Serie

Schlusslicht Giants Düsseldorf hat für eine Überraschung in der Basketball-Bundesliga gesorgt. Düsseldorf besiegte die bis dahin ungeschlagenen Brose Baskets Bamberg mit 72:69.

Murat Didin siegt gegen die bis dahin ungeschlagenen Bamberger. Foto: SID Images/Mvphoto SID

Murat Didin siegt gegen die bis dahin ungeschlagenen Bamberger. Foto: SID Images/Mvphoto

Ausgerechnet Tabellenschlusslicht Giants Düsseldorf hat die Brose Baskets Bambergs auf ihrer Rekordjagd in der Basketball-Bundesliga gestoppt. Der deutsche Meister musste sich im Nachholspiel bei den Düsseldorfern 69:72 (40:38) geschlagen geben und kassierte nach 17 Siegen in Folge die erste Niederlage. Damit verpassten die Bamberger den Liga-Startrekord von Alba Berlin. Der achtmalige Titelträger hatte die Saison 2000/01 mit 24 Siegen begonnen.

Bei den Giants glänzten Steven Wright und Deandre Haynes mit jeweils 18 Punkten. Kyle Hines war mit zwölf Zählern bester Werfer der Gäste, die trotz der Niederlage mit nun 34:2 Punkten die Tabelle weiter souverän vor den Frankfurt Skyliners (24:8) anführen.

Im zweiten Spiel des Abends gewann Alba Berlin 75:60 (41:25) gegen den Mitteldeutschen BC und schob sich auf Tabellenplatz drei vor. Bester Werfer der Berliner war Julius Jenkins mit 16 Punkten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×