Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2006

20:19 Uhr

Basketball International

Nowitzki in Europa eine Klasse für sich

Im europäischen Basketball ist Dirk Nowitzki das Maß aller Dinge. Der NBA-Star wurde mit großem Vorsprung auf den Litauer Sarunas Jasikevicius und den Franzosen Tony Parker zum "Basketballer des Jahres 2005" gekürt.

Nicht nur in Deutschland, auch europaweit ist Dirk Nowitzki im Basketball die unangefochtene Nummer eins. Mit 378 Stimmen wurde der NBA-Star zum "Basketballer des Jahres 2005" in Europa gewählt. Mit großem Abstand folgen der Litauer Sarunas Jasikevicius (176 Stimmen) von den Indiana Pacers und der Franzose Tony Parker (91), der beim US-Meister San Antonio Spurs spielt.

Der 27 Jahre alte Würzburger war bei der EM in Belgrad mit der deutschen Nationalmannschaft Vize-Europameister geworden.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×