Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.04.2006

08:46 Uhr

Basketball NBA

Arenas entzaubert die Bucks

Die Washington Wizards haben in der NBA einen immens wichtigen Sieg im Kampf um Platz fünf im Osten gefeiert. Dank eines überragenden Gilbert Arenas besiegten die "Zauberer" die Milwaukee Bucks mit 116:103.

Im Kampf um Platz fünf in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA haben die Washington Wizards derzeit die Nase vorn. Die Haupstädter gewannen das vorletzte Spiel der regulären Saison mit 116:103 gegen die ebenfalls schon für die Play-offs qualifizierten Milwaukee Bucks und liegen mit nun 41:40 Siegen knapp vor den Indiana Pacers und den Chicago Bulls (jeweils 40:41).

Überragender Mann vor 19 588 Zuschauern in Washingtons Verizion Center war Wizard Gilbert Arenas, der 31 seiner insgesamt 43 Punkte in der zweiten Halbzeit erzielte. Auf der Gegenseite stellte Michael Redd mit ebenfalls 43 Zählern eine neue Karriere-Bestmarke auf.

Die Miami Heat unterlagen ohne ihre Stars Shaquille O´Neal und Dwyane Wade den Atlanta Hawks mit 100:103. 27 Punkte von Andre Iguodala verhalfen den Philadephia 76ers zu einem 91:88-Sieg über die New Jersey Nets. In guter Play-off-Form präsentierten sich die Sacramento Kings (111:105 gegen die Seattle Supersonics) und die Memphis Grizzlies (101:95 gegen die Los Angeles Clippers).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×