Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2008

08:32 Uhr

Basketball NBA

Dallas Mavericks gewinnen in letzter Sekunde

In buchstäblich letzter Sekunde haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihre Siegesserie gerettet. Bei den Los Angeles Clippers gewannen die "Mavs" knapp mit 95:94 (47:51).

Die Erfolgsserie der Dallas Mavericks aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA hält weiter an. Das Team um den deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki setzte sich bei den Los Angeles Clippers hauchdünn mit 95:94 (47:51) durch und feierte damit bereits den elften Sieg in Folge. Dadurch liegen die "Mavs" punktgleich mit den Phoenix Suns an der Spitze der Western Conference. Die Clippers verloren hingegen zehn der vergangenen elf Partien und liegen bereits neun Spiele hinter einem Play-off-Platz.

Matchwinner der Gäste aus dem US-Bundesstaat Texas, die ohne den aufgrund persönlicher Angelegenheiten freigestellten Jason Terry antreten mussten, war Routinier Jerry Stackhouse. Der 33-Jährige traf mit der Schlusssekunde einen Drei-Punkte-Wurf zum Sieg der Mavericks. "Eigentlich war der Angriff auf Dirk ausgelegt, aber sie haben ihn gedoppelt. Da habe ich den Ball bekommen und ihn glücklicherweise reingemacht", fasste Stackhouse das Geschehene zusammen. Nowitzki war mit 22 Zählern einmal mehr der beste Punktesammler auf Seiten der Mavericks.

Celtics verlieren in Washington

In der Eastern Conference mussten die Boston Celtics die zweite Niederlage aus den vergangenen drei Spielen hinnehmen. Bei den Washington Wizards unterlagen Kevin Garnett und Co. mit 78:85 (40:41). Trotz der Niederlage bleiben die Celtis mit nun 30:5-Siegen an der Spitze im Osten. Verfolger Detroit Pistons setzte sich nach Verlängerung 103:100 bei den Charlotte Bobcats durch.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Washington Wizards - Boston Celtics 85:78, Charlotte Bobcats - Detroit Pistons 100:103 n.V., San Antonio Spurs - Minnesota Timberwolves 105:88, Utah Jazz - Orlando Magic 119:115, Phoenix Suns - Milwaukee Bucks 122:114, Sacramento Kings - Indiana Pacers 105:111, Los Angeles Clippers - Dallas Mavericks 94:95.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×