Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

11:41 Uhr

Basketball NBA

James und Wade halten Heat auf Kurs

Die Miami Heat haben ihre Serie in der Basketball-Profiliga NBA weiter ausgebaut. Das Team um die Stars Lebron James und Dwyane Wade besiegte die Charlotte Bobcats mit 96:82.

Dwyane Wade von den Miami Heat. Foto: SID Images/pixathlon SID

Dwyane Wade von den Miami Heat. Foto: SID Images/pixathlon

Die Miami Heat eilen in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA weiter von Sieg zu Sieg. Die Millionentruppe um die Stars Lebron James, Dwyane Wade und Chris Bosh gewann mit 96:82 bei den Charlotte Bobcats und bleibt Spitzenreiter Boston Celtics in der Eastern Conference auf den Fersen. Das schwach in die Saison gestartete Starensemble aus Miami hat 18 der vergangenen 19 Spiele gewonnen.

Mit einer Bilanz von 27 Siegen und neun Niederlagen liegt das Team aus Florida knapp hinter Rekordmeister Boston (26:7), der am Montag (Ortszeit) mit 96:93 gegen die Minnesota Timberwolves gewann.

Garant für den Sieg der Heat war James, der 38 Punkte sammelte, davon 26 in der zweiten Hälfte. Wade steuerte 31 Zähler bei. Erst zum achten Mal in der Vereinsgeschichte gelangen zwei Profis der Heat in einem Spiel mehr als 30 Punkte.



© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×