Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2007

21:38 Uhr

Basketball NBA

Last-Minute-Sieg für Nowitzki und Co.

Erst 2:45 Minuten vor Schluss gingen die Dallas Mavericks im Gastspiel beim NBA-Kontrahenten Toronto Raptors zum ersten Mal in Führung. Am Ende stand für die Texaner auch dank 38 Punkten von Dirk Nowitzki ein 97:96-Sieg.

Die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nur mit Mühe die neunte Saisonniederlage verhindert. Das Team des deutschen Superstars Dirk Nowitzki setzte sich bei den Toronto Raptors knapp mit 97:96 durch, lief dabei aber fast über die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterher.

Nach einem 22:32 nach dem ersten Viertel und einem 48:59 zur Halbzeit, kämpften sich die Texaner ab dem dritten Durchgang mehr und mehr heran. Die erste Führung machte Nowitzki 2:45 Minuten vor Schluss mit dem 91:90 perfekt. Toronto hatte zu Beginn der Partie allerdings auch mit einer Wurfquote von 75 Prozent ein nahezu perfektes Spiel hingelegt.

Matchwinner Howard

Der Würzburger war mit insgesamt 38 Punkten und elf Assists der mit Abstand beste Schütze der Begegnung. Matchwinner war allerdings Josh Howard, der 0,9 Sekunden vor Schluss nach Traumanspiel von Jason Terry den entscheidenden Korb machte. Bester Werfer der Raptors war Chris Bosh mit 22 Zählern.

"Offenbar hatten wir heute ein bisschen Glück", sagte Nowitzki nach dem Spiel. "Wir haben das erste Viertel völlig verschlafen uns sind deswegen immer einem Rückstand hinterher gelaufen. Aber zum Glück haben wir am Ende doch noch gewonnen. Josh hat uns heute den Sieg gesichert", so der gebürtige Würzburger weiter.

Nuggets gewinnen in Portland

In einer weiteren Begegnung setzten sich die Denver Nuggets 109:93 bei den Portlan Trail Blazers durch. Großen Anteil am Sieg der Gäste aus dem US-Bundesstaat Colorado hatte Neuzugang Allen Iverson. "The Answer" steuerte 32 Punkte und neun Assists bei. Für die Nuggets war dies erst der zweite Sieg in den letzten neuen Spielen in Portland. Neben Iverson überzeugte ein weiterer Neuzugang. Der von den Milwaukee Bucks gekommene Steve Blake steuerte 25 Zähler bei. Bei den Gastgebern war Sergio Rodriguez mit 23 Punkten und zehn Assists bester Akteur.

Die Spiele des Tages in der Übersicht

Toronto Raptors - Dallas Mavericks 96:97, Portland Trail Blazers - Denver Nuggets 93:109.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×