Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2011

10:34 Uhr

Basketball NBA

Miami setzt Siegeszug am Tag der Giganten fort

Siege für Titelverteidiger Los Angeles, Rekordmeister Boston, Primus San Antonio und das Starensemble von Miami Heat: Die NBA stand am Freitag im Zeichen der Topteams.

Lebron James verbuchte 26 Punkte. Foto: SID Images/pixathlon SID

Lebron James verbuchte 26 Punkte. Foto: SID Images/pixathlon

Tag der Giganten in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA: Neben Titelverteidiger Los Angeles Lakers triumphierten am Freitag auch Rekordchampion Boston Celtics, Liga-Primus San Antonio Spurs und das Starensemble der Miami Heat.

Mit einem 101:95-Sieg bei den Milwaukee Bucks feierte Topfavorit Miami bereits den achten Sieg in Folge und bleibt das Team der Stunde. Lebron James erzielte mit 26 Punkten und zehn Rebounds ein "Double-Double" (zweistellige Punktausbeute in zwei Kategorien). Nach schwachem Saisonstart legte das Starensemble aus Florida zuletzt eine beeindruckende Serie hin. Miami gewann 20 der letzten 21 Spiele und musste dabei lediglich gegen die Dallas Mavericks mit dem derzeit verletzten Dirk Nowitzki eine Niederlage hinnehmen.

San Antonio kehrt in die Erfolgsspur zurück

Nach zwei Niederlagen in Folge gab es auch für die San Antonio Spurs wieder Grund zum Jubel. Beim 90:87 bei den Indiana Pacers war der Argentinier Manu Ginobili mit 25 Punkten bester Werfer. San Antonio ist mit 30 Siegen weiter das erfolgreichstes NBA-Team.

Angeführt von Superstar Kobe Bryant (25 Punkte) setzten sich die Lakers vor 18 997 Zuschauern im heimischen Staples Center mit 101:97 gegen die New Orleans Hornets durch. Weitere Stützen des 16-maligen NBA-Champions waren der Spanier Pau Gasol (21 Punkte, 13 Rebounds) und Lamar Odom (17 Punkte, 13 Rebounds), denen jeweils ein Double-Double gelang.

Weiter siegreich blieben auch die Boston Celtics. Beim 122:102-Heimsieg über die Toronto Raptors feierte der 17-malige Titelträger um den 38 Jahre alten Center Shaquille O'Neal bereits den vierten Sieg in Folge.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×