Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2011

08:55 Uhr

Basketball NBA

Nowitzki-Comeback mit Feldverweis und Niederlage

Das ersehnte Comeback von Dirk Nowitzki in der NBA ist anders verlaufen als erwartet. Die Dallas Mavericks verloren gegen Memphis mit 70:89, zudem flog der Superstar vom Feld.

Dirk Nowitzki hat sich sein Comeback sicher anders vorgestellt. Foto: SID Images/pixathlon SID

Dirk Nowitzki hat sich sein Comeback sicher anders vorgestellt. Foto: SID Images/pixathlon

Dirk Nowitzkis Comeback in der nordamerikanischenn Basketball-Profiliga NBA für die Dallas Mavericks ist misslungen. In seinem ersten Spiel nach seiner Knieverletzung für die Texaner bei den Memphis Grizzlies flog der deutsche Superstar im dritten Viertel wegen zu vieler technischer Fouls vom Feld und konnte damit die 70:89-Niederlage nicht mehr abwenden.

Nowitzki war am 27. Dezember im Spiel bei Oklahoma City Thunder (103:93) auf das rechte Knie gefallen und hatte seitdem nicht spielen können. Während der Zwangspause des Würzburgers hatte Dallas in neun Spielen nur zweimal gewonnen. Die Pleite in Memphis bedeutete für die Mavericks die fünfte Niederlage in Serie. In der Western Conference ist Dallas seit Nowitzkis Verletzung vom zweiten auf den fünften Rang zurückgefallen.

Wie Dallas in eine Krise geraten ist auch Titelanwärter Miami Heat. Das Starensemble um "MVP" Lebron James musste beim Ex-Meister Chicago Bulls mit 96:99 seine dritte Pleite nacheinander quittieren.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×