Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2007

08:16 Uhr

Basketball NBA

Nowitzki führt Mavericks zum 13. Sieg in Serie

Mit einer persönlichen Saisonbestleistung von 36 Punkten hat Dirk Nowitzki die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA beim 90:85 in San Antonio zum 13. Sieg in Serie geführt.

Der deutsche Nationalspieler Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zum 13. Sieg in Serie geführt. Beim 90:85-Erfolg im prestigeträchtigen Duell bei den San Antonio Spurs erzielte der gebürtige Würzburger mit 36 Punkten eine persönliche Saisonbestleistung und war mit 14 von 23 erfolgreichen Würfen der Erfolgsgarant der Gäste.

In einer hochspannenden Partie fiel die Entscheidung erst im Schlussviertel. Insgesamt siebenmal wechselte im vierten Spielabschnitt die Führung. 40 Sekunden vor dem Ende gelang Nowitzki im Rückwärtsfallen ein spektakulärer Korb zur zwischenzeitlichen 88:84-Führung der Mavericks. Im Gegenzug vewandelte Spurs-Superstar Tim Duncan nur einen von zwei Freiwürfen. Den anschließenden Ballbesitz verspielten die Mavericks jedoch leichtfertig.

Bowen verpasste die Chance auf den Ausgleich

Nach schönem Pass von Manu Ginobili hatte Bruce Bowen im Anschluss die große Chance auf den Ausgleich für die Gastgeber. Doch der Drei-Punkte-Versuch des völlig freistehenden Veteranen traf nur die Ringkante. Auf der anderen Seite verwandelte Josh Howard bei einer Restspielzeit von weniger als einer Sekunde zwei Freiwürfe zum 90:85-Endstand aus Sicht der Mavericks.

Bei Dallas traf neben Nowitzki einzig Howard zweistellig. Der Guard steuerte 18 Punkte zum Sieg der Mavericks bei. San Antonio hatte im Argentinier Ginobili (25 Punkte) und in Duncan (18) seine besten Werfer.

Nach einem Start mit vier Niederlagen in Folge können die Mavericks seitdem auf die stolze Bilanz von 27:3-Siegen in den letzten 30 Spielen blicken. Die Spurs kassierten hingegen die dritte Pleite in Folge.

Die Spiele des Tages in der Übersicht

Toronto Raptors - Atlanta Hawks 105:94, Washington Wizards - Los Angeles Clippers 116:105, Orlando Magic - Charlotte Bobcats 106:74, New Jersey Nets - Chicago Bulls 91:86, Memphis Grizzlies - Boston Celtics 119:128, San Antonio Spurs - Dallas Mavericks 85:90, Minnesota Timberwolves - Philadelphia 76ers 104:102 n.V., Milwaukee Bucks - Cleveland Cavaliers 86:95, Houston Rockets - Utah Jazz 100:86, Phoenix Suns - Miami Heat 108:80, Los Angeles Lakers - Denver Nuggets 123:104, Seattle Supersonics - New York Knicks 93:111.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×