Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.01.2009

12:25 Uhr

Basketball NBA

Schlappe Nummer 23 für die Clippers

Im 31. Saisonspiel mussten die Los Angeles Clippers des verletzten Nationalspielers Chris Kaman beim 92:100 gegen die Philadelphia 76ers schon die 23. Niederlage hinnehmen.

Enttäuschung bei Baron Davis und Co.. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Enttäuschung bei Baron Davis und Co.. Foto: Bongarts/Getty Images

Die Los Angeles Clippers sind in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA momentan lediglich ein Aufbaugegner. Die Mannschaft des immer noch am Fuß verletzten Nationalspielers Chris Kaman unterlag vor heimischem Publikum gegen die zuvor ebenfalls vier Spiele sieglosen Philadelphia 76ers mit 92:100 und liegt mit einer Bilanz von jetzt 8:23-Siegen weit abgeschlagen auf Rang zwölf der Western Conference.

Dreieinhalb Minuten vor Spielende hatten die Clippers das Spiel zum 86:86 ausgleichen können, doch eine Reihe von Fehlwürfen von Baron Davis und Eric Gordon sowie ein Turnover von Al Thornton ließen die Sixers entscheidend davonziehen. Beste Schützen für das Team aus L.A. waren Thornton mit 24 und Gordon mit 21 Punkten. Zudem überzeugte Marcus Camby mit 16 Zählern und 17 Rebounds. Bei Philadelphia ragte Andre Iguodala mit 28 Punkten heraus.

Der Spieltag im Überblick: Chicago Bulls - Orlando Magic 94:113, Detroit Pistons - New Jersey Nets 83:75, Houston Rockets - Milwaukee Bucks 85:81, Toronto Raptors - Denver Nuggets 107:114, Oklahoma City Thunder - Golden State Warriors 107:100, Los Angeles Clippers - Philadelphia 76ers 92:100.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×