Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2007

14:35 Uhr

Beachvolleyball World Tour

Deutsche Duos schmettern sich zum Sieg

Das Beachvolleyball-Gespann Julius Brink/Christoph Dieckmann hat das Turnier von Adelaide gewonnen. Auch bei den Frauen gab es einen deutschen Erfolg durch Stephanie Pohl und Okka Rau.

Für die deutschen Beachvolleyball-Duos geht das Jahr 2007 gut los. Julius Brink/Christoph Dieckmann (Berlin) gelang in Adelaide der nächste Turniersieg, im Finale wurden David Klemperer/Kjell Schneider (Hildesheim/Kiel) 2:1 (21:11, 18:21, 15:8) bezwungen. Inklusive der letzten Turniere des vergangenen Jahres war es der fünfte Turniersieg in Folge für die Weltranglisten-Dritten.

Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) gewannen die Frauen-Konkurrenz im Finale 2:1 (14:21, 21:19, 15:12) gegen das australische National-Duo Sanderson/Lochowicz. Im Turnierverlauf gelangen dabei Siege gegen die australischen Olympiasiegerinnen von 2000, Kerri Pottharst und Natalie Cook, die sich jeweils mit neuen Partnerinnen versuchen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×