Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2008

10:50 Uhr

Biathlon EM

Biathletin Pylewa vor Rückkehr nach Dopingsperre

Zwei Jahre saß Olga Pylewa ihre Dopingsperre ab, bei der EM der Biathleten in Nove Mesto könnte die 32-Jährige ihr Comeback geben. Die Qualifikation wurde ihr vom Verband erspart.

Bei den Biathlon-Europameisterschaften gibt es wohl ein Wiedersehen mit Olga Pylewa. Die Olympiasiegerin steht bei den Titelkämpfen in Nove Mesto (20. bis 24. Februar) vor ihrem Comeback nach Ablauf einer zweijährigen Dopingsperre. Nach Auskunft des ehemaligen Weltmeisters Pawel Rostowzew, Sportchef von Pylewas sibirischer Heimat-Region Krasnojarsk, hat der russische Verband der 32-Jährigen einen EM-Einsatz ohne vorherige Qualifikation zugesagt.

"Wenn sie an der EM teilnehmen möchte, kann sie das jederzeit tun", sagte Rostowzew. Pylewa, die bei den Olympischen Spielen in Turin des Dopings mit der verbotenen Substanz Carphedon überführt worden war, bereitet sich seit Herbst mit ihrem Ehemann Waleri Medwedzew in Sibirien auf ihr Comeback vor.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×