Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2010

15:58 Uhr

Biathlon Olympia

Schempp reist nicht nach Vancouver

Aus gesundheitlichen Gründen wird der deutsche Biathlet Simon Schempp nicht an den Olympischen Winterspielen in Vancouver teilnehmen.

Verzichtet auf Olympia in Vancouver: Simon Schempp. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Verzichtet auf Olympia in Vancouver: Simon Schempp. Foto: Bongarts/Getty Images

Biathlet Simon Schempp (Uhingen) wird nach seinem 89. Platz in Antholz nicht zu den Olympischen Spielen reisen. Bundestrainer Frank Ullrich begründete den Verzicht auf den 22-Jährigen mit gesundheitlichen Problemen. Damit werden wohl Olympiasieger Michael Rösch (Altenberg) und Alexander Wolf (Oberhof) die letzten beiden Olympia-Tickets im deutschen Biathlon-Team erhalten. Die endgültige Entscheidung trifft jedoch der Deutsche Olympische Sportbund (Dosb).

Außerdem stehen der dreimalige Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang), Antholz-Sieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Christoph Stephan (Oberhof) und Andreas Birnbacher (Schleching) im Team.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×