Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2008

14:38 Uhr

Biathlon Weltcup

Neuner verstärkt deutsche Staffel in Ruhpolding

Drei Tage nach ihrem Sieg im Massenstartrennen von Oberhof ist Magdalena Neuner wieder in die Biathlon-Staffel berufen worden. Die 20-Jährige war zuvor noch wegen einer gerade überstandenen Grippe geschont worden.

Magdalena Neuner wird beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding wieder zur deutschen Staffel stoßen. Die 20 Jahre alte Dreifach-Weltmeisterin aus Wallgau wird somit nur drei Tage nach ihrem überlegenen Sieg im Massenstartrennen von Oberhof am Mittwoch (17.20 Uhr/live im ZDF und bei Eurosport) von Bundestrainer Uwe Müssiggang wieder berücksichtigt. Noch in der Vorwoche war Neuner wegen einer gerade überstandenen Grippe geschont worden.

"Ich fühle mich fit und freue mich, wenn ich wieder in der Staffel laufen darf", meinte Neuner, die hinter der neuen Startläuferin Kathrin Hitzer (Gosheim) auf Position zwei eingesetzt wird.

Außerdem bestreiten Sabrina Buchholz (Oberhof) und Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) für die Einheimischen das letzte Staffelrennen vor der WM in Östersund (8. bis 17. Februar). Dagegen pausieren die Stammläuferinnen Martina Glagow (Mittenwald) und Andrea Henkel (Großbreitenbach). Beide bestreiten in Ruhpolding aber die anschließenden Einzel-Wettbewerbe Sprint und Jagdrennen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×