Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2007

14:13 Uhr

Biathlon Weltcup

Poiree verzichtet auf Weltcup in Oberhof

Ohne Superstar Raphael Poiree müssen die französischen Biathleten beim Weltcup in Oberhof auskommen. Der mehrfache Weltcup-Gesamtsieger steht seiner Frau Liv Grete bei, die in diesen Tagen ihr zweites Kind erwartet.

Frankreichs Biathleten müssen beim Weltcup in Oberhof (3. bis 7. Januar) ohne ihren Topstar Raphael Poiree auskommen. Der viermalige Weltcup-Gesamtsieger wollte daheim bei seiner Frau Liv Grete bleiben, die in diesen Tagen ihr zweites Kind erwartet. Poiree plant, in Ruhpolding wieder in den Weltcup zurückzukehren.

Die Mannschaft Schwedens verzichtet auf den Start in beiden Staffelrennen. Der deutsche Trainer der Skandinavier, Wolfgang Pichler, begründete die Absage mit Erkrankungen der Stammläufer Helena Jonsson, Björn Ferry und David Ekholm. "Wir wollten nicht mit Verlegenheits-Staffeln antreten", sagte Pichler. Schwedens Frauen waren bei den bisherigen Saison-Staffeln immerhin auf die Ränge vier und 5, die Männer zweimal auf Platz sieben gelaufen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×