Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2006

15:38 Uhr

Biathlon Weltcup

Wilhelm feiert Heimsieg in Oberhof

Die deutsche Biathletin Kati Wilhelm hat sich beim 7,5-km-Sprint der Damen in Oberhof den Sieg gesichert und das Gelbe Trikot der Weltcup-Gesamtführenden erfolgreich verteidigt. Zweite wurde Anna Carin Olofsson.

Die deutschen Biathlon-Festspiele in Oberhof gehen weiter. Kati Wilhelm hat beim 7,5-km-Sprint triumphiert und ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Zudem verteidigte die Skijägerin das Gelbe Trikot der Weltcup-Gesamtführenden. Die 29-Jährige vom SC Motor Zella-Mehlis lag in 23:45,9 Minuten am Ende 5,9 Sekunden vor der Schwedin Ann Carin Oloffson. Rang drei sicherte sich Linda Tjörhom aus Norwegen, die allerdings schon 54,7 Sekunden zurück lag.

Von der deutschen Mannschaft schafften auch Martina Glagow, Simone Denkinger und Uschi Disl auf den Rängen fünf, sechs bzw. acht vor 25 000 Zuschauern am Thüringer Rennsteig den Sprung in die "Top Ten". In der Gesamtwertung führt Wilhelm, die noch nie zuvor ein Rennen in Oberhof gewann, mit 301 Punkten weiter knapp vor Olofsson (293).

Wilhelm überglücklich

"Zum ersten Mal habe ich in Oberhof gewonnen. Einfach genial, ein Höhepunkt meiner Karriere", sagte Wilhelm am Ende des Damen-Sprints. "Natürlich hatte ich heute auch Glück, dass ich so früh starten durfte. Später war der Nebel wirklich stärker", so Wilhelm weiter, die den elften Weltcup-Sieg ihrer Karriere realistisch einschätzte: "Aber mich hätte es brutal geärgert, wenn das Rennen noch abgebrochen worden wäre."

Bundestrainer Uwe Müssiggang sprach am Ende von einem "phasenweise irregulären Rennen", das laut Olofsson-Trainer Wolfgang Pichler gar nicht erst hätte gestartet werden dürfen. Uschi Disl, die gleich beim Liegendschießen vergeblich gegen eine Nebelwand ankämpfte und sich zwei Strafrunden einhandelte, traf den Nagel auf den Kopf: "Das war nur Stochern im Nebel."

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×