Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2009

10:33 Uhr

Biathlon WM

Deutscher Biathlon-Nachwuchs bleibt eine Bank

Nicole Wötzel hat dem DSV bei der Biathlon-Junioren-WM im kanadischen Canmore im 12,5-km-Einzelrennen die zweite Goldmedaille beschert. Elisabeth Voigt sicherte sich Bronze.

Bei der Junioren-Biathlon-WM bahnt sich ein Medaillenregen an. Foto: AFP SID

Bei der Junioren-Biathlon-WM bahnt sich ein Medaillenregen an. Foto: AFP

Biathletin Nicole Wötzel hat bei der Junioren-WM in Canmore/Kanada die zweite Goldmedaille für den Deutschen Skiverband (DSV) gewonnen. Einen Tag nach dem 15-km-Erfolg von Manuel Müller (Oberstdorf) siegte die 19-Jährige aus Elterlein im 12,5-km-Einzelrennen mit 5,7 Sekunden Vorsprung vor der Russin Anastasia Romanowa.

Bronze holte Elisabeth Voigt aus Oberhof (0:24,4 Minuten zurück). Miriam Gössner (Garmisch-Partenkirchen/1:05,09) kam trotz sechs Strafminuten nach Schießfehlern mit Laufbestleistung auf Rang vier.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×