Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2007

16:13 Uhr

Bob Weltcup

Angerer fährt erneut auf das Podest

Mit Platz drei hat Bob-Pilot Karl Angerer beim Vierer-Weltcup in Igls erneut für ein starkes Ergebnis gesorgt. Den Sieg sicherte sich der US-Amerikaner Steven Holcomb vor dem Russen Jewgeni Popow.

Bobpilot Karl Angerer (Königssee) ist beim Weltcup in Igls auch als Dritter im Vierer überraschend aufs Podest gefahren. Einen Tag nach seinem zweiten Platz im Zweier lag der 29-Jährige im großen Schlitten 0,74 Sekunden hinter Sieger Steven Holcomb (USA). Der Russe Jewgeni Popow belegte Platz zwei und ist Spitzenreiter im Gesamtweltcup. WM-Starter Matthias Höpfner (Oberbärenburg) wurde Siebter, Thomas Florschütz (Riesa) belegte Platz zwölf.

Doppel-Olympiasieger Andre Lange (Oberhof) verzichtete zu Gunsten einer intensiven Vorbereitung auf die kommende Woche beginnende WM in St. Moritz auf eine Teilnahme in Igls.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×