Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2010

16:47 Uhr

Bob Weltcup

Martini gewinnt in St. Moritz

Cathleen Martini hat den Bob-Weltcup in St. Moritz gewonnen. Die Oberbärenburgerin verwies bei ihrem fünften Saisonsieg Konkurrentin Sandra Kiriasis auf den zweiten Platz.

Cathleen Martini gewinnt mit Romy Logsch den Weltcup in St. Moritz . Foto: Bongarts/Getty Images SID

Cathleen Martini gewinnt mit Romy Logsch den Weltcup in St. Moritz . Foto: Bongarts/Getty Images

Die WM-Dritte Cathleen Martini hat den Angriff ihrer Dauerrivalin Sandra Kiriasis abgewehrt und beim Bob-Weltcup in St. Moritz ihren fünften Saisonsieg gefeiert. Martini (Oberbärenburg) lag nach zwei Läufen auf der einzigen Natureisbahn der Welt mit Anschieberin Romy Logsch (Riesa) allerdings nur 0,01 Sekunden vor Olympiasiegerin Kiriasis mit Christin Senkel (beide Winterberg). Nach dem ersten Lauf hatte Kiriasis noch in Führung gelegen.

"Das war ein verdammt enges Rennen. Die Sandra killt mich irgendwann, weil es wieder so knapp war. Ich bin überglücklich", sagte Martini.

Knapp vier Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Vancouver machten Claudia Schramm/Berit Wiacker (Oberhof/Hochsauerland) als Dritte den deutschen Dreifach-Triumph im Schweizer Nobel-Wintersportort perfekt. Im Gesamtweltcup verteidigte Kiriasis ihre Führung erfolgreich, obwohl sie weiterhin auf ihren ersten Saisonsieg wartet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×