Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2007

15:21 Uhr

Bob WM

Lange rast in St. Moritz zur Bestzeit

Olympiasieger Andre Lange hat im Training vor der WM der Zweierbobs in St. Moritz die Bestzeit gefahren. Mit Anschieber Kevin Kuske landete er im ersten Durchgang vor Matthias Höpfner/Mirko Pätzold.

Die WM kann für Olympiasieger Andre Lange aus Oberhof kommen. Mit Anschieber Kevin Kuske legte er im Training vor der WM der Zweierbobs in St. Moritz die Bestzeit hin. Die Thüringer dominierten im ersten von zwei Trainingsläufen auf der Natureisbahn in 68,11 Sekunden vor Matthias Höpfner/Mirko Pätzold aus Oberbärenburg (68,36).

Im zweiten Durchgang schaffte der von Patrice Servelle gesteuerte Monaco-Bob in 68,14 Sekunden vor Höpfner (68,22) die Bestzeit. Lange trat da mit dem Oberhofer Alexander Rödiger an der Bremse an und belegte in 68,46 Sekunden Rang sechs.

Der Zweierbob-Wettbewerb wird am Samstag und Sonntag in vier Läufen entschieden. Titelverteidiger ist der Kanadier Pierre Lueders.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×