Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2007

12:47 Uhr

Bob WM

Lange überzeugt bei Trainingsläufen in St. Moritz

Mit zwei starken Trainingsläufen im Viererbob hat Andre Lange bei der WM in St. Moritz auf sich aufmerksam gemacht. Beim ersten Lauf landete er in Bestzeit auf Rang eins, im zweiten Durchgang sprang Rang drei heraus.

Der Zweierbob-Weltmeister Andre Lange hat bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz mit zwei starken Trainingsläufen im Vierer ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Während der Oberhofer im ersten Durchgang die Konkurrenz in Bestzeit abhängen konnte. sprang im zweiten Lauf hinter dem Weltcup-Führenden Jewgeni Popow (Russland) und dem Kanadier Pierre Lueders nur der dritte Platz heraus. Obwohl der dreimalige Olympiasieger seine 1:05,98 Minuten aus dem ersten Lauf um 0,42 Sekunden verbesserte, verpasste er die erneute Bestmarke um um 0,18 Sekunden.

Lange hatte zu Gunsten der Vierer-Entscheidung extra auf eine Teilnahme an der WM-Premiere des Team-Wettbewerbs verzichtet. Am Mittwoch stehen zwei weitere Trainingsläufe auf dem Programm, ehe am Sonntag (ab 9.00 Uhr) der Wettkampf startet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×