Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2007

11:02 Uhr

Boxen International

Mccline muss unters Messer

Nach seiner Niederlage im WBA-WM-Kampf gegen Nikolai Walujew muss Herausforderer Jameel Mccline (USA) operiert werden. Der 36-Jährige erlitt bei dem Fight einen Riss der Patellasehne.

Schlechte Nachricht für Jameel Mccline: Nach seiner T.K.o.-Niederlage im WBA-WM-Kampf gegen den russischen Box-Riesen Nikolai Walujew muss der US-Amerikaner operiert werden. Der 36-Jährige erlitt bei dem Fight in der St. Jakob Halle von Basel einen Riss der Patellasehne, der zum Herausspringen der Kniescheibe führte und eine Fortsetzung des Duells nach der dritten Runde unmöglich machte. Mccline, der nun ein Karriereende erwägt, will den Eingriff in seinem Heimatland durchführen lassen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×