Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2007

13:32 Uhr

Boxen National

Larsen wechselt in den Sauerland-Boxstall

Mads Larsen kämpft in Zukunft für den Boxstall von Promoter Wilfried Sauerland. Der 33 Jahre alte Supermittelgewichtler wird künftig von Ulli Wegner trainiert und soll im März oder April in den Ring steigen.

Der dänische Ex-Europameister Mads Larsen steigt in Zukunft für den Boxstall von Promoter Wilfried Sauerland in den Ring. Der 33 Jahre alte Supermittelgewichtler wird von Ulli Wegner trainiert und soll seinen nächsten Kampf im kommenden März oder April bestreiten.

Larsen stand zuletzt im Oktober 2003 bei seinem EM-Sieg gegen Danilo Häußler aus Frankfurt/Oder im Ring. Danach verhinderten Verletzungsprobleme und ein Rechtsstreit mit seinem ehemaligen Manager die Fortsetzung der Karriere. Der "Golden Boy" weist eine Bilanz von 45 Siegen (37 durch K.o.) in 47 Kämpfen auf. Eine seiner beiden Niederlagen erlitt er im September 2003 gegen den inzwischen zurückgetretenen Weltmeister Sven Ottke (Berlin).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×