Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2007

13:04 Uhr

Boxen WM

Boxer Valero baut Weltrekordserie aus

Auch seine 21. Profikampf hat Edwin Valero durch Knockout gewonnen. Der Venezolaner bezwang im WBA-Titelkampf im Superfedergewicht in Tokio seinen mexikanischen Herausforderer Michael Lozada.

K.o.-Boxer Edwin Valero hat seine Weltrekordserie am Mittwoch in eindrucksvoller Manier ausgebaut. Der Venezolaner bezwang im WBA-Titelkampf im Superfedergewicht in Tokio seinen mexikanischen Herausforderer Michael Lozada bereits nach 1:12 Minuten der ersten Runde.

Damit gewann der 25-Jährige auch seinen 21. Profikampf durch Knockout. Zudem hält er die Bestmarke bei Erstrunden-Knockouts in Serie. "Wirklich, ich würde gerne mehr Erfahrung in Kämpfen über mehr Runden sammeln", sagte Valero nach dem neuerlichen Kurzeinsatz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×