Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2010

16:48 Uhr

Boxen WM

Federgewichtler Gamboa bleibt WBA-Champ

Der kubanische Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat im WM-Kampf der WBA gegen Rogers Mtagwa die Oberhand behalten und seinen Titel mit einem K.o. souverän verteidigt.

Alter und neuer Weltmeister: Yuriorkis Gamboa. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Alter und neuer Weltmeister: Yuriorkis Gamboa. Foto: Bongarts/Getty Images

Federgewichts-Weltmeister Yuriorkis Gamboa hat am Samstag in New York seinen Weltmeistertitel (WBA) durch ein schnelles K.o. gegen Rogers Mtagwa (Tunesien) erfolgreich verteidigt. Im zweiten Kampf des Abends gewann der ehemalige WBO-Champion im Super-Bantamgewicht, Juan Manuel Lopez, bei seinem Debüt im Federgewicht den WBO-Weltmeistertitel gegen den Amerikaner Steven Luevano.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×