Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2007

16:35 Uhr

Boxen WM

Klitschko verteidigt Gürtel gegen US-Boxer Austin

Profiboxer Wladimir Klitschko verteidigt seine Schwergewichts-Gürtel der Versionen IBF und IBO gegen den US-Amerikaner Ray Austin. Der WM-Kampf gegen die Nummer eins der IBF-Weltrangliste steigt am 10. März in Mannheim.

Wladimir Klitschko kehrt am 10. März nach viermonatiger Kampfpause in den Boxring zurück. Der ukrainische Schwergewichtsweltmeister verteidigt in Mannheim seine WM-Gürtel der Verbände IBF und IBO gegen den offiziellen Herausforderer Ray Austin aus den USA. Der 36-jährige Austin, Nummer eins der IBF-Weltrangliste, wird von Don King promotet. Sein Kampfrekord steht bei 24 Siegen, 16 davon durch K.o., drei Niederlagen und vier Unentschieden. Austin wurde 2005 US-Meister im Schwergewicht und ist seit 2001 ungeschlagen.

Der 30-jährige Klitschko steht bei 47 Siegen, 42 davon vorzeitig, und drei Niederlagen. Der 30-Jährige verteidigte zuletzt im vergangenen November im New Yorker Madison Square Garden durch einen K.o.-Sieg gegen den US-Amerikaner Calvin Brock erfolgreich seine Titel. Der Kampfabend wird live von RTL übertragen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×