Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2007

11:03 Uhr

Eishockey DEL

Adler-Keeper Müller wieder im Training

Der deutsche Eishockey-Nationaltorhüter Robert Müller ist knapp zwei Monate nach der Teilentfernung eines Gehirntumors ins Mannschaftstraining von DEL-Rekordmeister Adler Mannheim zurückgekehrt.

Rund zwei Monate nach der Teilentfernung eines Gehirntumors ist Eishockey-Nationaltorhüter Robert Müller bereits wieder ins Mannschaftstraining der Adler Mannheim eingestiegen. Der 26-Jährige absolvierte am Dienstag seine erste Einheit im Kreise des Tabellenführers der Deutschen Eishockey-Liga (DEL), nachdem er sich Mitte November dem operativen Eingriff unterzogen hatte.

Müller wird zurzeit noch mit einer Chemo- und Strahlentherapie behandelt, deren erster Zyklus in der kommende Woche endet. Nach einer anschließenden Untersuchung soll entschieden werden, ob die Therapie fortgesetzt werden muss.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×