Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

16:00 Uhr

Eishockey DEL

Frankfurt gehen die Verteidiger aus

Nach dem Fußbruch von Chris Armstrong gehen den Frankfurt Lions langsam die Verteidiger aus. Der Kanadier ist bereits der vierte Ausfall und fehlt den Hessen bis Februar.

Die Frankfurt Lions müssen verletzungsbedingt auf Chris Armstrong verzichten. Foto: DEL SID

Die Frankfurt Lions müssen verletzungsbedingt auf Chris Armstrong verzichten. Foto: DEL

Ex-Meister Frankfurt Lions muss in den kommenden Spielen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Verteidiger Chris Armstrong verzichten. Der Kanadier erlitt einen Fußbruch und fällt mindestens bis Anfang Februar aus. Armstrong ist bereits der vierte Verteidiger auf der Verletztenliste der Hessen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×