Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2008

10:51 Uhr

Eishockey DEL

Lions holen Stürmer Johnson

Die Frankfurt Lions haben Gregg Johnson vom finnischen Erstliga-Verein Saipa Lappeenranta verpflichtet. Der US-Amerikaner erhält einen Vertrag bis Saisonende und wird schon am heutigen Donnerstag mittrainieren.

Die Lions aus Frankfurt haben sich für die letzten 22 Spiele der DEL-Hauptrunde 2007/08 noch einmal in der Offensive verstärkt. Der Tabellenvierte hat den US-Amerikaner Gregg Johnson von Saipa Lappeenranta aus der finnischen SM-Liiga verpflichtet. Der 25 Jahre alte Stürmer absolvierte beim Neunten Finnlands neun Saisonspiele und erzielte dabei ein Tor. Der Linksschütze gilt als vielseitig einsetzbar und defensivstark.

Lions-Manager Dwayne Norris glaubt, dass sein neuer Schützling auch charakterlich sehr gut ins Team passe. Johnson sein ein "hungriger" Spieler, der sich in der DEL einen Namen machen möchte. Der Amerikaner erhält die Rückennummer 21 und ist bereits beim heutigen Mannschaftstraining am Donnerstag dabei.

Am Freitag treffen die Frankfurt Lions auf die DEG Metro Stars, derzeit Tabellen-Elfter in der DEL.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×