Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

15:26 Uhr

Eishockey DEL

Oliver Pocher Co-Trainer beim All-Star-Game

Prominente Verstärkung für die DEL-Auswahl der Europäer beim All-Star-Game in Berlin: Comedian Oliver Pocher wird das Team gegen die Nordamerikaner der DEL als Co-Trainer betreuen.

Versucht sich als Co-Trainer: Comedian Oliver Pocher. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Versucht sich als Co-Trainer: Comedian Oliver Pocher. Foto: Bongarts/Getty Images

Mit Comedian Oliver Pocher als Co-Trainer wird am 31. Januar in der Arena am Ostbahnhof in Berlin das 11. All-Star-Game der Deutschen Eishockey Liga (DEL) stattfinden. Der 30-Jährige assistiert in der DEL-Auswahl der Europäer, die ab 17.45 Uhr (live bei Premiere) gegen ein Team der besten Nordamerikaner antritt. Über die beiden Trainer stimmen die Eishockey-Fans ab Montag im Internet (www.bild.de) ab.

Fest steht aber bereits der Kader. Insgesamt 44 Spieler werden auf dem Eis stehen. Die meisten Akteure stellt der deutsche Meister Eisbären Berlin mit acht.

Zum dritten Mal heißt die Paarung Europa gegen Nordamerika, nachdem in den ersten acht Spielen die deutsche Nationalmannschaft gegen die besten DEL-Ausländer angetreten war. Zuletzt behielten zweimal die Nordamerikaner die Oberhand. Im vergangenen Jahr fand das Spiel in Dresden statt.

Team Europa:

Tor: Rob Zepp (Eisbären Berlin), Ian Gordon (Frankfurt Lions)

Verteidigung: Mirko Lüdemann (Kölner Haie), Jakub Ficenec (ERC Ingolstadt), Sven Butenschön (Adler Mannheim), Chris Schmidt (Iserlohn Roosters), Andreas Renz (Kölner Haie), Mike Pellegrims (Kassel Huskies), Patrick Köppchen (Hannover Scorpions), Richard Pavlikovsky (Krefeld Pinguine)

Sturm: Michael Wolf (Iserlohn Roosters), Tore Vikingstad (Hannover Scorpions), Robert Hock (Iserlohn Roosters), Philip Gogulla (Kölner Haie), Sven Felski, Stefan Ustorf (beide Eisbären Berlin), Christoph Ullmann (Kölner Haie), Yannic Seidenberg (ERC Ingolstadt), Herberts Vasiljevs (Krefeld Pinguine), Tino Boos (Hannover Scorpions), Boris Blank (Krefeld Pinguine), William Trew (Straubing Tigers)

Team Nordamerika:

Tor: Fredrick Brathwaite (Adler Mannheim), Jean-Marc Pelletier (Hamburg Freezers)

Verteidigung: Richie Regehr, Deron Quint (beide Eisbären Berlin), Andrew Hedlund (DEG Metro Stars), Jean-Luc Grand-Pierre (Füchse Duisburg), Paul Traynor (Iserlohn Roosters), Peter Ratchuk (DEG Metro Stars), Dan Mcgillis (Adler Mannheim), Andy Delmore (Hamburg Freezers)

Sturm: Steve Walker, Nathan Robinson (beide Eisbären Berlin), Francois Methot (Adler Mannheim), Dave Mcllwain (Kölner Haie), Jason Ulmer (Grizzly Adams Wolfsburg), Chris Herperger (Hannover Scorpions), Scott King (Sinupret Ice Tigers), Justin Papineau (Grizzly Adams Wolfsburg), Francois Fortier (Hamburg Freezers), Charlie Stephens (Krefeld Pinguine), Mark Murphy (Augsburger Panther), Denis Pederson (Eisbären Berlin)

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×