Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2010

15:06 Uhr

Eishockey DEL

Roosters lotsen Veideman an den Seilersee

DEL-Klub Iserlohn Roosters hat auf die Verletzung von Verteidiger Jon Insana reagiert und Adrian Veideman von den Peoria Rivermen aus der AHL unter Vertrag genommen.

Iserlohn-Coach Uli Liebsch kann auf einen neuen Spieler bauen. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Iserlohn-Coach Uli Liebsch kann auf einen neuen Spieler bauen. Foto: Bongarts/Getty Images

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sind auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Jon Insana schnell fündig geworden. Die Roosters nahmen Verteidiger Adrian Veideman von den Peoria Rivermen aus der American Hockey League (AHL) unter Vertrag. Der 26-Jährige soll die Lücke schließen, die durch den mehrwöchigen Ausfall des Amerikaners Insana (Schulterverletzung) entstanden ist.

Veideman stand bereits vor der Saison auf dem Iserlohner Einkaufszettel, doch damals war der bewegliche Spieler, der über einen harten Distanzschuss verfügt, nicht zu bekommen. Möglicherweise kommt Veideman am Sonntag im Spiel gegen den EHC Wolfsburg erstmals zum Einsatz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×