Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2006

21:20 Uhr

Eishockey DEL

Scorpions befinden sich im Aufwind

Die Hannover Scorpions sind mit einem 5:2 (1:0, 3:0, 1:2) über die Füchse Duisburg in der Tabelle zurück auf einen Play-off-Platz geklettert. Für den Aufsteiger beginnt jetzt endgültig der Kampf um den Klassenerhalt.

Die Hannover Scorpions sind zurück auf einem der begehrten Play-off-Plätze. Nach einem klaren 5:2 (1:0, 3:0, 1:2)-Sieg gegen den Aufsteiger Füchse Duisburg belegen die Niedersachsen jetzt wieder den achten Tabellenrang. Die Gäste aus dem Ruhrgebiet, die ihre fünfte Partie in Serie verloren, befinden sich spätestens nach dieser Niederlage mitten im Abstiegskampf.

Vor 4 815 Zuschauern waren die Gastgeber von Beginn an überlegen und gingen durch Sascha Goc (13.) in Führung. Im zweiten Drittel sorgten Andreas Morczinietz (30.), Robert Hock (35.) und Dan Lambert (38.) frühzeitig für die Entscheidung. Patrick Augusta (48.) erhöhte auf 5:0, die Füchse kamen durch Trond Magnussen (51.) und Petri Kujala (56.) lediglich zu Ehrentreffern.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×