Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2009

20:11 Uhr

Eishockey DEL

Stanley-Cup-Sieger wechselt zu den Lions

Die Frankfurt Lions haben sich mit dem Kanadier Bryan Muir verstärkt. Der NHL-erprobte Verteidiger soll die Defensive des DEL-Klubs verstärken.

Neuzugang für die Frankfurt Lions. Foto: Frankfurt Lions SID

Neuzugang für die Frankfurt Lions. Foto: Frankfurt Lions

Der DEL-Klub Frankfurt Lions hat bis zum Saisonende den Kanadier Bryan Muir verpflichtet. Der 35 Jahre alte Verteidiger bestritt insgesamt 308 Spiele in der nordamerikanischen Profiliga NHL und gewann im Jahr 2001 mit Colorado Avalanche den Stanley Cup.

Lions-Manager Dwayne Norris über den Neuzugang: "Bryan bringt jede Menge Erfahrung mit zu uns nach Frankfurt. Er ist ein Allrounder im Defensivbereich und somit für uns vielseitig einsetzbar. Zudem sind wir sicher, dass er unserer Mannschaft neue Impulse geben kann und der Abwehr Stabilität verleiht." Zuletzt kam Muir als Gastspieler des ERC Ingolstadt beim Spengler Cup 2008 in Davos zum Einsatz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×