Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.04.2006

22:16 Uhr

Eishockey DEL

Straubing Tigers schaffen Sprung in die DEL

Die Straubing Tigers werden nächste Saison in der DEL auf Punktejagd gehen. Die Bayern setzten sich im Play-off-Finale mit 3:2-Siegen gegen den REV Bremerhaven durch und ersetzen somit DEL-Absteiger Kassel Huskies.

Die Straubing Tigers haben das Play-off-Finale in der 2. Bundesliga gegen den REV Bremerhaven mit 3:2-Siegen für sich entschieden und somit den Aufstieg in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) unter Dach und Fach gebracht. Die fünfte und entscheidende Partie der Best-of-five-Serie gewannen die Straubinger am Ostermontag in Bremerhaven 2:1 (1:1, 1:0, 0:0). Den Siegtreffer markierte in Falscheer ausgerechnet ein Ex-Bremerhavener. Die Tigers ersetzen damit in der kommenden DEL-Saison Absteiger Kassel Huskies.

Straubing war mit zwei Siegen in die Play-offs gestartet und sah schon früh wie der sichere Sieger aus. Doch Bremerhaven kam mit zwei Erfolgen, darunter einem 2:1 in Straubing, noch einmal zurück, vergab jedoch den Matchball vor eigenem Publikum. Bremerhaven hatte 2002 den Aufstieg sportlich bereits einmal geschafft, musste jedoch mangels eines tauglichen Stadions verzichten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×