Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2009

15:51 Uhr

Eishockey DEL

Tigers binden Kanadier Elfring und Whitecotton

Die Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die Verträge mit den beiden Kanadiern Calvin Elfring (bis 2012) und Dustin Whitecotton (bis 2010) verlängert.

Kanadier Elfring und Whitecotton bleiben in Straubing. Foto: DEL SID

Kanadier Elfring und Whitecotton bleiben in Straubing. Foto: DEL

Die beiden Kanadier Calvin Elfring und Dustin Whitecotton bleiben den Straubing Tigers erhalten. Der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat mit beiden Profis vorzeitig verlängert. Verteidiger Elfring erhielt einen neuen Drei-Jahres-Vertrag und ist damit bis 2012 an den derzeitigen Tabellen-14. gebunden.

"Calvin gehört zu den besten Verteidigern in der Liga, deshalb war es für uns eine sehr wichtige Personalentscheidung. Calvin identifiziert sich hundertprozentig mit dem Straubinger Eishockey und es ist auch für die Fans wichtig, dass eine Identifikationsfigur erhalten bleibt", erklärte Jürgen Pfundtner, Sportlicher Leiter der Tigers.

Stürmer Whitecotton unterschrieb bis 2010 und bleibt damit eine weitere Saison bei den Tigers. "Whitecotton hat die Erwartungen erfüllt, die wir in ihn gesetzt haben", so Pfundtner: "Er hat bewiesen, dass er auch in der DEL seine Rolle spielen kann und ich gehe davon aus, dass er in der kommenden Saison noch einen weiteren Schritt nach vorne macht." Der 29-Jährige hatte zu Saisonbeginn aufgrund einer Schulterverletzung länger pausieren müssen und nur 30 von 42 Partien bestritten. Dabei erzielte Whitecotton sieben Tore und gab fünf Assists.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×