Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2009

15:50 Uhr

Eishockey DEL

Ulmer bleibt Wolfsburger

Stürmer Jason Ulmer bleibt dem EHC Wolfsburg erhalten. Der Kanadier hat seinen auslaufenden Vertrag beim DEL-Klub vorzeitig um zwei Jahre bis 2011 verlängert.

Macht in Wolfsburg weiter: Jason Ulmer. Foto: EHC Wolfsburg SID

Macht in Wolfsburg weiter: Jason Ulmer. Foto: EHC Wolfsburg

Vorzeitig hat Jason Ulmer seinen Vertrag beim EHC Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verlängert. Der kanadische Stürmer unterschrieb beim Tabellenzehnten für weitere zwei Jahre und bleibt damit bis 2011 bei den Niedersachsen. Ulmer war zur vergangenen Saison vom DEL-Konkurrenten Hannover Scorpions nach Wolfsburg gewechselt.

"Jason zeigt seit nunmehr vier Jahren überaus beständige Leistungen in der DEL. Seine Stärken am Bullypunkt helfen uns in Über- und Unterzahl, zudem ist er auch sehr torgefährlich und spielt sehr konstant auf hohem Niveau. Wir sind sehr froh, ihn weiter in unserem Kader zu haben", erklärte EHC-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×