Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2008

20:01 Uhr

Eishockey Nationalmannschaft

DEB-Frauen landen auf dem letzten Platz

Die deutschen Eishockey-Frauen haben zum Abschluss des Sechs-Nationen-Turniers in Ravensburg eine 2:3-Niederlage gegen die Schweiz kassiert. Damit beendet die DEB-Auswahl das Turnier auf dem enttäuschenden letzten Platz.

Auf einem enttäuschenden letzten Platz haben die Frauen des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) das Sechs-Nationen-Turnier in Ravensburg am Bodensee beendet. Zum Abschluss unterlag das Team von Bundestrainer Peter Kathan, 2007 Finalist des Turniers und 2006 in Turin Olympiafünfter, der Schweiz 2:3 (0:1, 1:0, 1:2). Die deutschen Tore erzielten Sara Seiler (Oberthurgau) und Lisa Schuster (Planegg-Würmtal).

Das Spiel um Platz drei gewann der Olympiazweite Schweden 4:3 (0:2, 2:1, 2:0) gegen Russland. Der Turniersieg ging an Olympiasieger und Weltmeister Kanada durch ein 7:5 (0:2, 4:2, 3:1) im Finale gegen Finnland.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×