Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2010

08:30 Uhr

Eishockey NHL

Boston verliert ohne Sturm gegen Carolina

Ohne den deutschen Nationalspieler Marco Sturm haben die Boston Bruins mit 1:5 gegen die Carolina Hurricanes verloren. Für die Bruins war es bereits die vierte Niederlage in Folge.

Musste verletzt passen: Marco Sturm von den Boston Bruins. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Musste verletzt passen: Marco Sturm von den Boston Bruins. Foto: Bongarts/Getty Images

Die Boston Bruins haben ohne den verletzten deutschen Nationalspieler Marco Sturm die vierte Niederlage in Folge hinnehmen müssen. Gegen die Carolina Hurricanes verloren die Bruins 1:5 und belegen in der Eastern Conference nur noch den neunten Platz.

Boston hat nun 23 Siege und 20 Niederlagen auf dem Konto. Indes hat Carolina durch den 16. Sieg (28 Niederlagen) den letzten Platz des Gesamtklassements der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verlassen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Philadelphia Flyers - Pittsburgh Penguins 1:2, Carolina Hurricanes - Boston Bruins 5:1, Colorado Avalanche - Dallas Stars 4:0

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×