Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2007

07:25 Uhr

Eishockey NHL

Erfolgreicher Jahresauftakt für Hecht und Sabres

Der deutsche Nationalspieler Jochen Hecht ist mit den Buffalo Sabres erfolgreich ins Jahr 2007 gestartet. Die Sabres besiegten in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die New York Islanders 3:1.

Besser hätte das erste Spiel im Jahr 2007 für die Buffalo Sabres aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wohl kaum verlaufen können. Das Team um den deutschen Nationalspieler Jochen Hecht feierte auf eigenem Eis einen 3:1-Erfolg über die New York Islanders. Hecht steuerte dabei den dritten Treffer bei.

Paul Gaustad und Maxim Afinogenow hatten die Hausherren vor 18 690 Zuschauern in der Hsbc Arena bereits mit 2:0 in Front geschossen, ehe Jason Blake zu Beginn des Schlussdrittels noch einmal für die Islanders verkürzte. 16 Sekunden vor dem Ende sorgte Hecht mit einem Treffer ins leere Tor der Gäste für die Entscheidung. Für den gebürtigen Mannheimer war dies das zehnte Saisontor.

"Verkaterter Auftakt" für Kölzig, Schubert und Sturm

Weniger erfolgreich verlief der Jahresauftakt für das deutsche Trio Olaf Kölzig, Christoph Schubert und Marco Sturm. Kölzig verlor mit seinen Capitals gegen die Phoenix Coyotes 2:3. Der Keeper parierte dabei 24 Schüsse. Die siegreichen "Kojoten" kamen dabei einmal mehr ohne den deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg aus.

Ebenfalls mit 2:3 musste sich Christoph Schubert mit seinen Ottawa Senators geschlagen geben. Die Kanadier unterlagen auf eigenem Eis den Atlanta Thrashers allerdings erst nach Verlängerung. Schubert stand dabei 11:17 Minuten auf dem Eis. Noch dicker erwischte es Marco Sturm und die Boston Bruins. Beim 1:5 in Toronto waren Sturm und Co. völlig chancenlos. Dabei lieferte der gebürtige Dingolfinger die Vorlage zum einzigen Tor der Gäste durch Zdeno Chara.

Die Spiele des Tages in der Übersicht

Ottawa Senators - Atlanta Thrashers 2:3 n.V., Nashville Predators - Colorado Avalanche 3:5, Washington Capitals - Phoenix Coyotes 2:3, Buffalo Sabres - New York Islanders 3:1, Toronto Maple Leafs - Boston Bruins 5:1.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×