Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.01.2006

11:54 Uhr

Eishockey NHL

Kölzig gewinnt deutsches Duell gegen Seidenberg

Das letzte "deutsche Duell" des Jahres 2005 in der Eishockey-Profiliga NHL ging an Olaf Kölzig. Seine Capitals gewannen mit 4:3 nach Penaltyschießen gegen die Philadelphia Flyers mit Dennis Seidenberg.

Eishockey-Nationaltorhüter Olaf Kölzig hat mit den Washington Capitals in der nordamerikanischen Profiliga NHL das letzte "deutsche Duell" des Jahres 2005 für sich entschieden. "Olie the Goalie" siegte mit seinem Team 4:3 nach Penaltyschießen gegen die Philadelphia Flyers mit Dennis Seidenberg und verpasste dem Tabellenführer der Atlantic Division einen Dämpfer im Kampf um die beste Bilanz der Liga. Am Donnerstag hatten die Flyers noch mit einem 4:3 nach Verlängerung bei den Carolina Hurricanes überzeugt.

Verteidiger Christoph Schubert schwimmt mit den Ottawa Senators unterdessen weiter auf einer Erfolgswelle. Schubert siegte mit den "Senatoren" 4:3 gegen die New York Islanders und behauptete Platz eins in der Northeast Division. Buffalos deutscher Torjäger Jochen Hecht gewann mit den Sabres 4:1 gegen die Atlanta Thrashers und feierte den elften Erfolg in den vergangenen 13 Spielen.

Marco Sturm siegte mit den Boston Bruins 2:1 bei Tampa Bay Lightning, liegt im Rennen um einen Playoff-Platz in der Eastern Conference jedoch nur auf Rang 13. Marcel Goc und Christian Ehrhoff setzten sich mit den San Jose Sharks 5:2 bei Colorado Avalanche durch. Sven Butenschön kam beim 3:4 gegen Minnesota Wild dagegen erneut nicht zum Einsatz.

Die Begegnungen des Spieltages in der Übersicht:

Washington Capitals - Philadelphia Flyers 4:3 n.V., Minnesota Wild - Vancouver Canucks 4:3, Pittsburgh Penguins - New York Rangers 4:3 n.V., St. Louis Blues - Anaheim Mighty Ducks 4:5 n.V., New Jersey Devils - Toronto Maple Leafs 3:6, Detroit Red Wings - Columbus Blue Jackets 5:2, Carolina Hurricanes - Montreal Canadiens 5:3, Dallas Stars - Los Angeles Kings 2:3, Phoenix Coyotes - Colorado Avalanche 2:5, Calgary Flames - Edmonton Oilers 6:5.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×