Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2009

16:26 Uhr

Eishockey NHL

Maple-Leafs-Spieler Grabowski drei Spiele gesperrt

Michail Grabowski von den Toronto Maple Leafes wurde von der National Hockey League für drei Spiele gesperrt. Grabowski hatte im Spiel gegen Montreal einen Offiziellen beleidigt.

Grabowski für drei Spiele gesperrt. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Grabowski für drei Spiele gesperrt. Foto: Bongarts/Getty Images

Michail Grabowski, Center der Toronto Maple Leafs, wurde von der National Hockey League NHL für drei Spiele gesperrt. Grund für die Sperre ist die Beleidung eines Schiedsrichters.

Im Donnerstags-Spiel gegen Montreal, das mit 2:6 verloren ging, wurde Grabowski gegen Ende des letzten Drittels von Linesman Scott Cherry zu Boden geworfen, als dieser versuchte, die Streithähne Grabowski und Flügelstürmer Sergei Kostitsyn zu trennen.

Als Grabowski das Eis verließ, stieß er den Offiziellen beiseite, kickte seinen Helm weg und gestikulierte in Richtung der Fans.

Grabowski wird erst wieder am 16. Januar für sein Team auflaufen dürfen. Dann spielen die "Ahornblätter" gegen die Atlanta Thrashers.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×