Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.03.2006

07:53 Uhr

Eishockey NHL

Rangers gewinnen Spitzenspiel gegen Buffalo

Ohne den deutschen Nationalspieler Jochen Hecht mussten die Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profilga NHL eine 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen bei den New York Rangers hinnehmen.

Für die Teams der deutschen NHL-Legionäre Marco Sturm und Jochen Hecht gab es in der Nacht auf Dienstag nicht viel zu holen. Während Sturms Boston Bruins gegen die Florida Panthers mit 3:4 nach Penaltyschießen den Kürzeren zogen, verloren Hechts Buffalo Sabres mit 4:5 ebenfalls nach "Shootout" gegen die New York Rangers. Allerdings kam der frühere Mannheimer aufgrund einer Verletzung nicht zum Einsatz.

Jagr stellt Rekorde ein

Beim Sieg der Rangers in Buffalo stellte Superstar Jaromir Jagr gleich zwei neue Rekorde auf. Der Tscheche erzielte sein 52. Tor und verbuchte mit einem weiteren Assist seinen 109. Scorerpunkt in der laufenden Saison. Mit seinem Treffer egalisierte der 34-Jährige den von Adam Graves in der Saison 1993/94 aufgestellten Torrekord für die Rangers. Bei den Scorerpunkten zog er mit Jean Ratelle gleich, der vor 34 Jahren ebenfalls auf 109 Punkte in einer Saison kam. "Ich bin stolz, dass ich diese Rekorde einstellen konnte", freute sich Jagr nach dem Spiel.

Panthers haben einen Lauf

Beim 3:4 der Boston Bruins gegen die Florida Panthers war ein Assist von Marco Sturm für die gastgebenden Bruins zu wenig. Der deutsche Nationalspieler lieferte die Vorlage zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung der Gastgeber. Doch die Panther schlugen zurück und feierten am Ende den neunten Sieg in den vergangenen zehn Spielen.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Boston Bruins - Florida Panthers 3:4, New York Rangers - Buffalo Sabres 5:4, Carolina Hurricanes - Tampa Bay Lightning 2:1, St. Louis Blues - Detroit Red Wings 1:4, Vancouver Canucks - Los Angeles Kings 7:4

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×