Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.04.2006

07:42 Uhr

Eishockey NHL

Sharks entscheiden kalifornisches Duell für sich

Nach einem 5:0-Sieg über die Los Angeles Kings haben die San Jose Sharks mit Christian Ehrhoff und Marcel Goc die Play-off-Teilnahme in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter fest im Blick.

Die San Jose Sharks bleiben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter auf Play-off-Kurs. Beim direkten Konkurrenten Los Angeles Kings gewann das Team der beiden deutschen Nationalspieler Marcel Goc und Christian Ehrhoff deutlich 5:0. Einen Sieg durften auch die Boston Bruins und Marco Sturm feiern. Nach Penaltyschießen setzten sich die Bruins 3:2 gegen die Toronto Maple Leafs durch. Eine 3:5-Niederlage musste hingegen Christoph Schubert mit den Ottawa Senators bei den Montreal Canadiens hinnehmen.

Kings ohne Chance

Im Duell der beiden kalifornischen Play-off-Kandidaten waren die Los Angeles Kings im heimischen Staples Center chancenlos. Durch zwei Treffer von Jonathan Chechoo führten die Gäste aus San Jose nach zwei Dritteln mit 2:0. Auch im Schlussabschnitt blieb die von den Kings-Fans erhoffte Aufholjagd aus. Weitere Treffer von Scott Thornton, Joe Thornton und Steve Bernier sorgten für einen auch in dieser Höhe verdienten 5:0-Sieg der "Haie".

Nach nun drei Siegen in Folge rangieren die Sharks auf Rang Sieben der Western Conference, punktgleich mit den Edmonton Oilers, die 1:2 nach Penaltyschiessen bei den Minnesota Wild verloren. Das deutsche Duo Christian Ehrhoff und Marcel Goc konnte nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Ehrhoff kassierte im Schlussdrittel eine Zwei-Minuten-Strafe wegen Spielverzögerung.

Bruins beenden Negativ-Serie

Nach vier Niederlagen in Folge haben die Boston Bruins mal wieder gewonnen. Doch das 3:2 nach Penaltyschießen über die Toronto Maple Leafs hat genauso wenig Auswirkungen wie das 3:5 der Senators bei den Montreal Canadiens. Während für die Bruins der Play-off-Zug schon abgefahren ist, hat Ottawa die Play-offs schon erreicht.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Boston Bruins - Toronto Maple Leafs 3:2, New York Rangers - New York Islanders 3:1, Ottawa Senators - Montreal Canadiens 3:5, Tampa Bay Lightning - Atlanta Thrashers 3:2, St. Louis Blues - Nashville Predators 0:3, Minnesota Wild - Edmonton Oilers 2:1, Mighty Ducks of Anaheim - Dallas Stars 3:5, Los Angeles Kings - San Jose Sharks 0:5

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×