Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2007

12:53 Uhr

Nach dem Rücktritt von Annette Dytrt ist nun Kristin Wieczorek die neue deutsche Nummer eins im Eiskunstlaufen. Wieczorek setzte sich in der Damen-Konkurrenz bei den deutschen Meisterschaften in Oberstdorf durch.

Mit der einzigen sturzfreien Kür holte sich die Chemnitzerin ihren ersten nationalen Titel. Die 20-Jährige gewann mit 137,12 Punkten vor der Mannheimerin Christiane Berger (123,65) und Constanze Paulinus aus Erfurt (122,79). Wegen Formschwäche hatte Titelverteidigerin Annette Dytrt (München) auf einen Start verzichtet. Wieczorek und Berger sicherten sich damit die beiden der DEU zustehenden EM-Startplätze.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×