Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2009

15:05 Uhr

Eisschnelllauf International

Winterspiele offenbar ohne Olympiasiegerin Wüst

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Ireen Wüst wird ihren 3 000-Meter-Titel in Vancouver offenbar nicht verteidigen können. Bei einer Vorausscheidung wurde die Niederländerin nur Fünfte.

Ireen Wüst. Foto: AFP SID

Ireen Wüst. Foto: AFP

Die Winterspiele 2010 in Vancouver werden über die 3 000 Meter aller Voraussicht nach ohne Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Ireen Wüst aus den Niederlanden stattfinden. Bei dem oranje-internen Skate-Off in Heerenveen um zwei 3 000-Meter-Startplätze für das Weltcup-Meeting Ende Januar in Erfurt belegte Wüst in indiskutablen 4:14,73 Minuten lediglich Rang fünf.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×