Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2006

15:59 Uhr

Eisschnelllauf Olympia

Pechsteins Olympia-Start über 1500m noch ungewiss

Claudia Pechstein lässt sich einen Olympia-Start in Turin über 1500m noch offen. "Vielleicht mache ich mir ja selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk", sagte die 33 Jahre alte Eisschnellläuferin am Montag in Berlin.

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat sich noch nicht entschieden, ob sie bei den Olympischen Spielen in Turin (10. bis 26. Februar) über 1500m an den Start gehen wird. "Ich bin für die 1500m-Strecke qualifiziert, aber ob ich dort auch starte, weiß ich noch nicht. Vielleicht mache ich mir ja selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk", sagte die 33 Jahre alte frisch gekürte Mehrkampf-Europameisterin am Montag in Berlin. Am Tag der 1500m-Entscheidung in Turin (22. Februar) feiert Pechstein ihren 34. Geburtstag.

Die deutsche Wintersport-Rekordolympionikin wird samt Ehemann Markus und ihren Eltern in den Piemont reisen und peilt auf jeden Fall über 3 000 und 5000m sowie im Team-Wettbewerb eine vordere Platzierung an. Über 5000m hat Pechstein bei den vergangenen drei Olympischen Spielen jeweils Gold gewonnen. Zur optimalen Vorbereitung absolviert die Berlinerin bis zum 30. Januar ein Trainingslager in Erfurt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×